2010 in review

The stats helper monkeys at WordPress.com mulled over how this blog did in 2010, and here’s a high level summary of its overall blog health:

Healthy blog!

The Blog-Health-o-Meter™ reads Wow.

Crunchy numbers

Featured image

A Boeing 747-400 passenger jet can hold 416 passengers. This blog was viewed about 4,600 times in 2010. That’s about 11 full 747s.

 

In 2010, there were 61 new posts, not bad for the first year! There were 78 pictures uploaded, taking up a total of 8mb. That’s about 2 pictures per week.

The busiest day of the year was December 20th with 116 views. The most popular post that day was Schöpfolution.

Where did they come from?

The top referring sites in 2010 were facebook.com, blog.gwup.net, wissenrockt.de, skydaddy.wordpress.com, and blasphemieblog.wordpress.com.

Some visitors came searching, mostly for linus heilig, no haeven – only sky, dubiator, „warum ich kein christ sein will“, and peter henkel ach der himmel ist leer.

Attractions in 2010

These are the posts and pages that got the most views in 2010.

1

Schöpfolution March 2010
8 comments

2

Heilungen February 2010
3 comments

3

Die Messitsch February 2010
3 comments

4

Abraham September 2010
4 comments

5

Impressum January 2010

0 Responses to “2010 in review”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Anstößige Denk-Anstöße

Falls Du glaubst, Denken und Glauben schlössen einander nicht aus, bedenke deinen Glauben! Es gibt keine Götter – Gott sei Dank. Glaube ist der Sieg des Wunschdenkens über die Vernunft. Allein mit diesen drei harmlosen Sätzen errege ich gewiß bei vielen von euch Anstoß – und das nach über zweihundert Jahren Aufklärung! Aber Anstoß erregen heißt auch etwas anzustoßen. Und genau das möchte ich: ein wenig zum Denken, ein wenig zum Zweifeln.
Januar 2011
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Top-Klicks

  • Keine

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.


%d Bloggern gefällt das: