Archiv für Februar 2011

Politik unter Kircheneinfluss

Gastbeitrag von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Lehnert

Nach den Schätzungen der Kirchen selbst wird um 2025 die Mehrheit der Bevölkerung keiner der beiden großen Kirchen noch angehören. Aufgrund der Missbrauchsskandale und des allgemeinen Vertrauensschwunds in die moralische Autorität der Kirchen dürfte diese Situation vermutlich noch früher eintreten.

Aber die Kirche setzt offenbar zur Zeit gar nicht mehr so sehr auf die Wirksamkeit einer großen Mitgliedschaft. Sie sucht vielmehr ihren Einfluss in der Politik weiter auszubauen, wo sie ja längst ihre Bataillone in den Parteien in Stellung gebracht hat. Weiterlesen ‚Politik unter Kircheneinfluss‘

Advertisements

Alternativen

wissen statt glauben
denken statt beten
handeln statt hoffen

Schließt eins das andere aus? Kann man nicht das eine tun ohne das andere zu lassen?
Mag sein.
Aber das eine ist dem anderen allemal vorzuziehen.

Ein Preis für Rücktritt?

SPIEGEL-Artikel

aus: DER SPIEGEL 7/2011

Das schlägt doch dem (Wein-?)Fass die Krone mitten ins Gesicht! Dass man ihr verzeiht, steht außer Frage – aber einen Preis? Weiterlesen ‚Ein Preis für Rücktritt?‘

Christologie – stark verdichtet

Jesus
der arme Mensch

getauft
gebetet
gepredigt
geeifert

gefasst
getötet
geirrt
gescheitert

Weiterlesen ‚Christologie – stark verdichtet‘


Anstößige Denk-Anstöße

Falls Du glaubst, Denken und Glauben schlössen einander nicht aus, bedenke deinen Glauben! Es gibt keine Götter – Gott sei Dank. Glaube ist der Sieg des Wunschdenkens über die Vernunft. Allein mit diesen drei harmlosen Sätzen errege ich gewiß bei vielen von euch Anstoß – und das nach über zweihundert Jahren Aufklärung! Aber Anstoß erregen heißt auch etwas anzustoßen. Und genau das möchte ich: ein wenig zum Denken, ein wenig zum Zweifeln.
Februar 2011
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  

Top-Klicks

  • -

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.


%d Bloggern gefällt das: