Posts Tagged 'Gotteswahn'

Richard Dawkins

„Ich bin ein Gegner der Religion.
Sie lehrt uns, damit zufrieden zu sein,
dass wir die Welt nicht verstehen.“
Richard Dawkins

Das Buch

Gotteswahn

aus DER SPIEGEL 8/2010 S. 96:

Textausschnitt aus SPIEGEL-Artikel "Geduldeter Hass"

Aber hallo – gehts noch?
Bisher schlug man sich im Namen Gottes die Schädel ein, jetzt keilen sie sich schon um den Namen. (Dabei solls doch ein und derselbe Gott sein, oder?)
Manche Leute finden immer noch Dawkins‘ Begriff vom Gotteswahn unangemessen!
Freilich geht es um handfestere Gründe als den Glauben, als da sind Macht, Neid, Gier und Mißgunst. Aber mittels Religion läßt sich Hysterie nun einmal so trefflich schüren…


Anstößige Denk-Anstöße

Falls Du glaubst, Denken und Glauben schlössen einander nicht aus, bedenke deinen Glauben! Es gibt keine Götter – Gott sei Dank. Glaube ist der Sieg des Wunschdenkens über die Vernunft. Allein mit diesen drei harmlosen Sätzen errege ich gewiß bei vielen von euch Anstoß – und das nach über zweihundert Jahren Aufklärung! Aber Anstoß erregen heißt auch etwas anzustoßen. Und genau das möchte ich: ein wenig zum Denken, ein wenig zum Zweifeln.
April 2017
M D M D F S S
« Sep    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Top-Klicks

  • -

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.


%d Bloggern gefällt das: