Posts Tagged 'Krippe'

Epiphanias

Am dreizehnten Tag nach seiner Geburt lag das Kind noch immer in der Futterkrippe. Trotz Hirtenhuldigung und Engelsgesang hatte sich keine komfortablere Bleibe für die kleine Familie gefunden.
Da traten drei Herren in Seide, Samt und Brokat zum Stall herein, so dass Maria und Josef von der Pracht ganz geblendet wurden. Hinter ihnen schritt ein kleiner, zerlumpter Trommlerjunge einher. Weiterlesen ‚Epiphanias‘


Anstößige Denk-Anstöße

Falls Du glaubst, Denken und Glauben schlössen einander nicht aus, bedenke deinen Glauben! Es gibt keine Götter – Gott sei Dank. Glaube ist der Sieg des Wunschdenkens über die Vernunft. Allein mit diesen drei harmlosen Sätzen errege ich gewiß bei vielen von euch Anstoß – und das nach über zweihundert Jahren Aufklärung! Aber Anstoß erregen heißt auch etwas anzustoßen. Und genau das möchte ich: ein wenig zum Denken, ein wenig zum Zweifeln.
Juli 2017
M D M D F S S
« Sep    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.


%d Bloggern gefällt das: