Posts Tagged 'Theologie'

Männer des Geistes

Kirchenlehrer (Albertus Magnus, Bronze von Heinrich Apel - Detail)

Kirchenlehrer
(Albertus Magnus, Bronze von Heinrich Apel – Detail)

Humanist (Erasmus von Rotterdam, Gemälde von Hans Holbein dem Jüngeren, Gemeinfrei)

Humanist
(Erasmus von Rotterdam, Gemälde von Hans Holbein dem Jüngeren, Gemeinfrei)

Erbsünde

Maske_2– Gott zum Gruße, Merkwürden.
– In Ewigkeit. Aber ich meine, schon wieder deine heidnische Ironie zu vernehmen, mein Sohn. Versündige dich nicht!
– Hm. Vergaloppiert hab ich mich schon öfter, verrechnet ebenso, verfranzt, verheddert… Warum nicht einmal ordentlich versündigen! Was bedeutet das überhaupt? Die falsche Sünde begehen?
– Zu sündigen ist immer falsch, mein Sohn!
– Ach, Merkwürden, hättet Ihr wenigstens einmal im Leben anständig gesündigt, könntet Ihr einen leibhaftigen Sohn haben und müsstet nicht ersatzweise mich so nennen. Oder – habt Ihr etwa?
– Das gehört nicht hierher. Nun ja, schließlich sind wir ja alle Sünder. Weiterlesen ‚Erbsünde‘

Blutwein und Brotleib

– Merkwürden, Gott zum Gruße!
– Entschuldige, mein Sohn, ich bin in Eile. Muss das Abendmahl vorbereiten.
– So früh schon? Und seit wann kocht Ihr selbst? Ist Eure Haushälterin unpässlich?
– Spötter! Du weißt genau, dass ich das Sakrament des Heiligen Abendmahls meine, die Eucharistiefeier, die Danksagung, die Heilige Messe.
– Aaah ja. Ich erinnere mich ungern an mein erstes derartiges Mahl: Es war ein wenig enttäuschend, gelinde gesagt.
– Wie das, mein Sohn? Weiterlesen ‚Blutwein und Brotleib‘

Wo zum Teufel ist der liebe Gott?

– Eine Frage, Merkwürden: Wo zum Teufel ist der liebe Gott?
– Versündige dich nicht, mein Sohn!
– Warum nicht? Meine Sünden sind doch Euer täglich Brot, Merkwürden. Apropos: Ist Lüge eine Sünde?
– Aber selbstverständlich, mein Sohn.
– Warum nennt Ihr mich dann Euern Sohn?
– Aah – lassen wir das. Um auf deine Frage nach dem Ort des Herrn zurückzukommen, mein S… ähem. Es steht geschrieben… Weiterlesen ‚Wo zum Teufel ist der liebe Gott?‘

Christologie – stark verdichtet

Jesus
der arme Mensch

getauft
gebetet
gepredigt
geeifert

gefasst
getötet
geirrt
gescheitert

Weiterlesen ‚Christologie – stark verdichtet‘

Der Jesuswahn

Heinz-Werner Kubitza: Der Jesuswahn
Untertitel: Wie die Christen sich ihren Gott erschufen
Tectum Verlag Marburg 2011
ISBN: 978-3-8288-2435-5

Cover Der JesuswahnDer Untertitel dieses Buches könnte auch lauten: Sukzessive Apotheose eines gescheiterten Wanderpredigers.
Mit hoher Fachkompetenz und bewundernswerter historischer und religionswissenschaftlicher Genauigkeit weist Dr. Heinz-Werner Kubitza den Hergang jener Konstruktion nach, der Christen wie Nichtchristen gemeinhin als Bild Jesu Christi geläufig ist. Der Mann weiß, wovon er schreibt, er ist von Hause aus Theologe. Und er weiß, wie man schreibt, um auch den interessierten Laien zu fesseln, getreu dem Grundsatz: Wer etwas zu verschleiern sucht, gerät gewöhnlich ins nebelhafte Schwurbeln, wer hingegen etwas zu sagen hat, kann es deutlich und klar ausdrücken. Weiterlesen ‚Der Jesuswahn‘

Frei nach Marx

Die Theologen haben die Religion nur verschieden angepaßt.
Es kommt aber darauf an, sie zu überwinden.

Diese Abwandlung der 11. Feuerbachthese ist von mir. Ich erhebe keinen urheberrechtlichen Anspruch. Ihr dürft sie nach Herzenslust zitieren, verwenden, verbreiten. Sollte sie auf diese Weise einmal zum Geflügelten Wort werden – ich wäre überglücklich.


Anstößige Denk-Anstöße

Falls Du glaubst, Denken und Glauben schlössen einander nicht aus, bedenke deinen Glauben! Es gibt keine Götter – Gott sei Dank. Glaube ist der Sieg des Wunschdenkens über die Vernunft. Allein mit diesen drei harmlosen Sätzen errege ich gewiß bei vielen von euch Anstoß – und das nach über zweihundert Jahren Aufklärung! Aber Anstoß erregen heißt auch etwas anzustoßen. Und genau das möchte ich: ein wenig zum Denken, ein wenig zum Zweifeln.
August 2017
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Top-Klicks

  • -

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.


%d Bloggern gefällt das: